Blenden

Diese Arbeit knüpft an die Untersuchung der weiblichen Posen, die Ausgangspunkt der Frauenbilder sind, an.
Der wechselseitige Wirkprozess zwischen originaler Bildvorlage, die der jeweiligen Linienzeichnung zu Grunde liegt und dem Betrachter, eröffnet einen neuen Wahrnehmungsraum, dessen Erforschung Teil meiner Arbeit ist.
Ich gestalte für jedes Original ausgehend von den Heatmaps der kognitiven Untersuchungen eine Blende, die als Ausschnitt die jeweilige Form der vollständigen Heatmap aufweist.

1723_blendefotomontageweb.jpg
       
1723_img4211web.jpg