1981

Videoinstallation
Länge: 6:04 Min.
S/W, Ton
2008

„1981“ entstand ausgehend von einer Reihe privater Schwarz-Weiß-Fotografien, die eine Konfrontation von GegnerInnen der Startbahn West mit Polizeieinheiten im Frankfurter Stadtwald im Jahr 1981 zeigen.
Die 36 Fotografien stammen von einer auf Seiten der DemonstrantInnen direkt am Geschehen beteiligten Person. Sie dokumentieren den Versuch der DemonstrantInnen trotz des enormen Polizeiaufgebots auf die Baustelle der Startbahn West am Frankfurter Flughafen zu gelangen, um so die fortschreitenden Bauarbeiten zu behindern.

Auf diesem Ausgangsmaterial aufbauend thematisiert „1981“ das Verhältnis zwischen medial vermittelter und persönlicher, selbst erlebter Geschichte, zwischen Inszenierung und Authentizität. Die Abfolge der Aufnahmen auf dem Schwarz-Weiß-Film gibt dabei die Abfolge der Einstellungen in der Videoanimation vor. Die Bilder wurden am Computer so animiert, dass der Eindruck eines kontinuierlichen Zoom entsteht. Zusätzlich werden die Fotografien im Laufe des Heranzoomens von hell nach dunkel ausgeblendet.

Das so erstellte Videomaterial wird durch Tonmaterial ergänzt, das aktuell an der Startbahn aufgenommen wurde. Man hört u. a. startende Flugzeuge, Waldgeräusche, Spaziergänger und die Gespräche der BesucherInnen der Aussichtsplattform an der Startbahn West. Auf diese Weise wird das Scheitern des auf den Fotos gezeigten Protests unterstrichen.

-  

-  

-  

-  

-  

-  

Installationsansicht basis,   - Frankfurt 2008

-