Activities

upcoming
current
past
2016-12-04 Siebdruck

* Papier eine Farbe DinA 2: Vorlagen erklären am Mi.,2.11.2016 von 19-20 h, Workshop Sa. 12.11.2016 von 11 – 19 h

* Weihnachtsgeschenke drucken Textil und Papier: Vorlagen erklären am Mi., 23.11.2016 von 19-20 h, Workshop So 4.12.2016 von 11-19 h

Siebdruck/Papier :
Für alle, die richtig in den Siebdruck einsteigen möchten. Es wird die Grundtechnik des Druckens erklärt, von der Erstellung einer Vorlage, über die Belichtung der Siebe bis zum einfarbigen Drucken eines Bildmotivs in einer kleinen Auflage (25 Exemplare) bis maximal DinA2. Als Vorlage können Zeichnungen oder gerasterte Fotos verwendet, die auf Transparentpapier kopiert werden oder es wird direkt auf Transparentpapier mit speziellen Stiften gezeichnet. Die unterschiedlichen Möglichkeiten werden am Donnerstag erklärt. An dem Wochenende wird ein kompletter Druckvorgang durchlaufen, von der Vorlage bis zum fertigen Bild. Kursgebühr: 120 € (KünstlerInnen der basis Atelierhäuser -10% = 100 €), inklusive Papier und Material, maximal 7 Personen.

2016-11-28 LIEBE @ brut Wien

KREDIT / RECHT / LIEBE. Ökonomien des Handelns 1-3
@ brut Wien / Wien Modern 2016

28. November 2016, 18h / 21h

LIEBE. Ökonomien des Handelns 3

Idee, Regie, Komposition, Film Daniel Kötter, Hannes Seidl Künstlerische Assistenz, Ausstattung Film, Bühne Rahel Kesselring, Natalia Orendain Performance, Technische Leitung Wolfram Sander Dramaturgische Beratung Jan-Philipp Possmann Kamera Daniel Kötter, Bodil Furu Produktion Honningsvag Yngve Kristiansen Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro Dank an den Blandakoret Honningsvag

http://brut-wien.at/de/Programm/Kalender/Programm-2016/2016_11_November-2016/Koetter-Seidl_Oekonomien-des-Handelns

http://wienmodern.at/Home/Event?event-id=000000e9h58h00111bff

eine Produktion von Kötter/Seidl in Koproduktion mit brut Wien, Berliner Festspiele, MaerzMusik, Künstlerhaus Mousonturm und Schwankhalle Bremen. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds, das Kulturamt Frankfurt am Main und den Deutschen Musikrat

2016-11-26 RECHT @ brut Wien

KREDIT / RECHT / LIEBE. Ökonomien des Handelns 1-3
@ brut Wien / Wien Modern 2016

26. November 2016, 16h / 21h

RECHT. Ökonomien des Handelns 2

Idee, Regie, Komposition, Film Daniel Kötter, Hannes Seidl Künstlerische Assistenz, Ausstattung Film, Bühne Rahel Kesselring Mit Ensemble Nadar – Violine Marieke Berendsen Flöte Katrien Gaelens Perkussion und Drohne Yves Goemaere Cello und Drohne Pieter Matthynssens Posaune Thomas Moore Klarinette Dries Tack Gitarre Kobe Van Cauwenberghe Ton Wannes Gonnissen Management Rebecca Diependaele

Protagonist*innen Film Laura Adamietz, Rechtswissenschaftlerin; Rudy Doom, Politologe; Yves Goemaere, Musiker; Eva De Groeve, Inselbewohnerin; Felix Hanschmann, Rechtswissenschaftler; Wilma Lyon, Inselbewohnerin; Nora Markard, Rechtswissenschaftlerin; Pieter Matthynssens, Musiker; Mattias Parent, Musiker; Maximilian Pichl, Rechtswissenschaftler; Wolfram Sander, Bote; Grete Seidl, Inselbewohnerin; Fabian Steinhauer, Rechtswissenschaftler; Maarten Quanten, Inselbewohner; Ton Marcin Lenarczyk, Marcin Poplawski, Hannes Seidl Kamera Karol Czyz, Daniel Kötter Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro

http://brut-wien.at/de/Programm/Kalender/Programm-2016/2016_11_November-2016/Koetter-Seidl_Oekonomien-des-Handelns

http://wienmodern.at/Home/Event?event-id=000000e9h58h00111bfd

eine Produktion von Kötter/Seidl in Koproduktion mit Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurter Positionen, Muziekcentrum De Bijloke Gent, Berliner Festspiele, MaerzMusik – Festival für Zeitfragen und dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Gefördert durch das Kulturamt Frankfurt am Main und die Flämische Regierung/Belgien. In Zusammenarbeit mit HAU Hebbel am Ufer

2016-11-24 KREDIT @ brut Wien

KREDIT / RECHT / LIEBE. Ökonomien des Handelns 1-3
@ brut Wien / Wien Modern 2016

24. November 2016, 18h / 21h

KREDIT. Von der Erwartbarkeit zukünftiger Gegenwarten

Idee, Regie, Komposition, Film Daniel Kötter, Hannes Seidl Künstlerische Assistenz, Ausstattung Film, Bühne Rahel Kesselring Dramaturgie Gerda Strobl Mit Michael Zapf, Ascan Iredi, Florian Witt Chor der Deutschen Bundesbank Franziska Hast, Manfred Iwan, Hans Stählin, Dietmar Steinert, Gabriele Trost Chor der Ersten Sparkasse Wien NN Musik und Sound Andrea Neumann, Peter Sandmann, Sebastian Berweck *Sprecher*innen Dunja Funke, André Schmidt Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro

http://brut-wien.at/de/Programm/Kalender/Programm-2016/2016_11_November-2016/Koetter-Seidl_Oekonomien-des-Handelns

http://wienmodern.at/Home/Event?event-id=000000e9h58h00111bf9

eine Produktion von Kötter/Seidl in Koproduktion mit steirischer herbst & Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt am Main. Gefördert vom Kulturamt Frankfurt am Main

2016-10-12

Attention on interests of x subjects" ist eine Ausstellungsreihe, die von Vanja Vukovic ins Leben gerufen wurde und die sie kuratiert. Eingeladen werden jedes Jahr befreundete Künstler, deren Arbeiten sie schätzt und die auf eine Interaktion im Projektraum hinaus laufen können und eine Begegnung ermöglichen. Die Ausstellungsreihe findet dieses Jahr zum dritten mal statt und wird vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main gefördert.

VERNISSAGE am 12.11.2016 ab 19h.

Laufend bis zum 20.11.2016 - Öffnungszeiten nach Vereinbarung unter 0172-9792230

Ausstellende Künstler:

Myriam Mayer

Sascha Patzig

Katarina Ivanisevic

Georg Joachim Schmitt

Vanja Vukovic

Projektraum Basis
Kunstgalerie · Frankfurt am Main, Elbestr. 10

2016-10-08 Siebdruck-Textil

* Textil und T-Shirt:

*Textil und T-Shirt: Vorlagen erklären am Mi. 28.09.2016, von 19 - 20 h, Workshop Sa. 8.10.2016 von 11-19 h

* Weihnachtsgeschenke drucken Textil und Papier: Vorlagen erklären am Mi., 23.11.2016 von 19-20 h, Workshop So 4.12.2016 von 11-19 h

Dein Motiv auf 20 Shirts! Am Vorlagenabend werden die Möglichkeiten, des Textil- und T-Shirtdrucks erklärt und T-Shirts können bestellt werden. Dann ist eine Woche Zeit zum Entwerfen zweier einfarbiger T-Shirt- oder Stoffmotivs. Am Drucktag werden die Siebe belichtet und die T-Shirts oder/ und die Stoffe bedruckt (Auflage ca. 20 Exemplare, inklusive Farben und Siebdruck-Material, ihr könnt zwei Vorlagen im Format DinA4 entwerfen, Shirts und Stoff selber mitbringen, Andruckstoff ist vorhanden, Baumwolltaschen können bei mir gekauft werden).

Kurs: 120 € (KünstlerInnen des basis Atelierhauses - 10% = 110 €), maximal 5 Personen.

2016-08-26 2016-09-23

GRUPPENAUSSTELLUNG - MIT SONDERSCHAU JULA DECH

Galerie Hübner + Hübner