Activities

upcoming
2017-11-11 Siebdruck

* Papier oder Leinwand zwei Farben DinA 2: Vorlagen erklären am Mi., 1.11.2017 von 19-20 h, Workshop Sa./So., 11./12.11.2017 von 11–19 h

Es wird die Grundtechnik des Siebdruck erklärt, von der Erstellung einer Vorlage, über die Belichtung der Siebe bis zum zweifarbigen Drucken eines Bildmotivs in einer kleinen Auflage (25 Exemplare) bis maximal DinA2. Als Vorlage können Zeichnungen oder gerasterte Fotos verwendet, die auf Transparentpapier kopiert werden oder es wird direkt auf Transparentpapier mit speziellen Stiften gezeichnet. Die unterschiedlichen Möglichkeiten werden am Einführungsabend erklärt. An dem Wochenende wird ein kompletter Druckvorgang durchlaufen, von der Vorlage bis zum fertigen Bild. Kursgebühr: 200 € (KünstlerInnen aus dem basis Atelierhaus-10% = 180 €), inklusive Papier und Material, maximal 6 Personen.

2017-11-10 2017-11-12

ART021 Shanghai Contemporary Art Fair 2017

current
past
2017-09-14 2017-09-17


Positions Berlin 2017
positions Berlin art fair

Galerie Hübner & Hübner

2017-09-01 2017-09-22

frankfurt galerie hübner & hübner Frankfurt am Main

2017-07-06

OPEN HOUSE / Installation Ton Licht
Eröffnung / Opening: Donnerstag / Thursday 06.07.2017 19h
Ausstellungsdauer / Duration of exhibition:
07.07.2017 - 09.07.2017 14h - 20h
basis projektraum
Elbestrasse 10 / 60329 Frankfurt
Bahnhofsviertel / central station quarter

In der Ausstellung OPEN HOUSE werden Anfang Juli neue Arbeiten der Frankfurter Künstlerin Jennifer Nastanovich gezeigt. Die gleichnamige Installation OPEN HOUSE besteht aus 6,707 gefalteten Farbfolien-Streifen, die sich in Parabol-Gitter Elementen fixiert zwischen den Polen starker Verdichtung und nahezu völliger Transparenz bewegen. Durch ihre Hängung im Raum ist die Installation OPEN HOUSE frei begehbar und ihre direkte Präsenz wird dadurch verstärkt. MANTRA I entwickelt sich von einer analogen Textur hin zu einer dreispurigen Sound-Installation; BALKEN erzählt von den Spuren der Geschichte der ausgewählten Hölzer, die ein silberner Parasit befallen hat. Weitere kleinere Textarbeiten aus BLACK-SERIES, ORANGE-SERIES und WHITE-SERIES, die in Wortkonstrukten seltsame Inhalte von sich geben, vervollständigen die Ausstellung OPEN HOUSE.

In the exhibition OPEN HOUSE, taking place in the beginning of July, new works from the frankfurt based artist Jennifer Nastanovich are shown. Correspondent to the title of the exhibition, the installation OPEN HOUSE consists of 6.707 cut and folded color filter-stripes that charge elements of parabolic louver. Two diverse conditions can be witnessed – the state of transparency and the state of concentration as well as a direct nearness arranged by hanging the pieces in the space. MANTRA I evolves from a analog texture to a spoken and recorded version that structures three tracks at once; BALKEN consists of different wooden pieces that embody traces of their history. In these traces a silver parasite settled. In BLACK-SERIES, ORANGE-SERIES and WHITE-SERIES peculiar constructions of words complete the exhibition OPEN HOUSE.